Senden Sie eine Anfrage für die Softwareentwicklung
Отправить заявку
Поля, отмеченные *, обязательны для заполнения.
Наш оператор свяжется с Вами в течение 15 минут.

Kundenspezifische Software wird von hochqualifizierten Fachleuten mit umfassender Erfahrung in der Erstellung von Informationssystemen entwickelt.

Es ist jedoch bei weitem nicht immer so, dass der Programmierer umfassende Informationen über den Geschäftsbereich des Kundenunternehmens hat, für den das Projekt erstellt wird, und er ist nicht in der Lage, Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität des Produkts aus Sicht des Endbenutzers zu bewerten. Deshalb entsprechen die Softwareprodukte, die von direkten Programmierern oder Webentwicklern entwickelt wurden, formal der Aufgabe, sind jedoch in der Praxis äußerst ineffizient.

 

Besonderheiten der Softwareentwicklung

Eine intuitive Herangehensweise an die Softwareentwicklung ist nicht anwendbar, da die Arbeit lange dauern kann und ernsthafte finanzielle Investitionen erfordert. Infolgedessen möchte der Kunde ein vollwertiges Softwareprodukt mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche, einem umfassenden Funktionssatz bekommen, das betriebssicher ist und hauptsächlich die Aufgaben ausführt, für die es erstellt wurde.

Es scheint, dass wir den Schluss ziehen können, dass die Entwicklung eines Softwareprojekts die Wünsche des Kunden nur dann vollständig erfüllt, wenn detaillierte und zugängliche Anforderungen an Software bestehen. Tatsächlich können die Spezialisten des Kunden wichtige Aspekte bei der Entwicklung der technischen Spezifikationen für die Programmentwicklung nicht berücksichtigen. Sie erstellen lediglich eine Liste der Anforderungen an Produkt, die sie als Ergebnis erhalten möchten, und beschreiben teilweise die beteiligten Geschäftsprozesse ihres Unternehmens, dabei sind sie der Ansicht, dass dies völlig ausreichend ist. Leider handelt es sich bei einem solchen Dokument nur um technische Anforderungen an Entwicklung, tatsächlich handelt es sich jedoch nicht um eine technische Spezifikation. Ein Produkt, das auf der Grundlage solcher Anforderungen entwickelt wird, wird sich erheblich von dem unterscheiden, was der Kunde letztendlich benötigt. Darüber hinaus haben die meisten Mitarbeiter des Unternehmens des Kunden in der Regel nur die Illusion, die Aufgabe zu verstehen, die sie mit Hilfe des Auftragnehmers ausführen müssen. Um die aufgetretenen Probleme zu lösen, benötigt der Kunde in der Tat eine ganz andere, effektivere Methode zur Umsetzung der Software als es in der Phase der Aufgabenstellung erwartet wurde. Dies gilt nicht für die Tatsache, dass der Kunde manchmal offensichtlich unwirksame und manchmal äußerst schädliche Umsetzungsmethoden für die Effizienz vorschlägt.

Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, die Entwicklung einer technischen Spezifikation den Fachleuten mit langjähriger Erfahrung in der Softwareentwicklung anzuvertrauen.

НEs ist kein Geheimnis, dass das Ziel der Umsetzung von Informationssystemen nicht die Automatisierung einiger Geschäftsprozesse, sondern vielmehr die Optimierung des gesamten Funktionsprozesses des Unternehmens und die Steigerung seiner Gesamteffizienz durch die Reduzierung der Kosten aus ineffizienten oder veralteten Geschäftsprozessen ist.

Entwicklungsstadien der technischen Spezifikationя

Die Entwicklung einer technischen Spezifikation beginnt mit der Konzeptstudie und der Identifizierung ineffizienter Geschäftsprozesse des Unternehmens, die automatisiert oder geändert werden müssen. Aufgrund der Forschung werden vorläufige mathematische Modelle des Endprodukts entwickelt und die erforderlichen und erschwinglichen Mittel für die Umsetzung des Modells verglichen. Danach werden die optimale Methodik und die Methoden zur Realisierung der Aufgabe ausgewählt.

Die wichtigen Phasen bei der Erstellung einer technischen Spezifikation sind die Planung von Entwicklungsschritten und Umsetzung eines Softwareprodukts sowie die Festlegung der Anforderungen an Personal, Information und Plattform. Die technische Spezifikation soll eine umfassende Beschreibung der Funktionen des zukünftigen Systems enthalten, einschließlich der Benutzeroberfläche und der Datenverzeichnisse sowie der Algorithmen für die Prozessrealisierung.

Man kann die Kommunikationsfunktion der technischen Spezifikation hervorheben. Sie verteilt die Rollen des Kunden und des Auftragnehmers, ermöglicht es, sich vorzustellen, wie das Endprodukt aussehen wird, welche Aufgaben es lösen kann, wie bedienungsfreundlich und nützlich es sein wird. Die richtig geschriebene technische Spezifikation minimiert die Anzahl möglicher Meinungsverschiedenheiten zwischen dem Auftragnehmer und dem Kunden, ermöglicht es dem Entwickler, einen vorläufigen Überblick über das zukünftige Softwarepaket oder automatisierte System vorzustellen, den Schwerpunkt der Aufgabe, ihre Komplexität und die für die Fertigstellung erforderlichen Mittel klar zu verstehen und die Kosten und die Realisierungsfrist des Projekts genau zu berechnen.

Entwicklung der technischen Spezifikation bei MKDG

Die Firma MKDG entwickelt die technischen Spezifikationen exakt nach GOST 34.602-89. Das heißt, dass das erstellte Dokument die Anforderungen und die Vorgehensweise zum Erstellen und zur Abnahme des gesamten automatisierten Systems enthält, den Arbeitsumfang und das Kontrollverfahren in jeder Phase beschreibt.

Sie können sicher sein, dass das resultierende Softwareprodukt - ein ERP -System, ein CRM -System oder ein integriertes Betriebsautomatisierungssystem - Ihre Erwartungen voll erfüllen wird!

Unsere Kunden

Смотрите также

Unsere Kunden

© 2005—2020 «MKDG Group» Software-Entwicklung Sitemap
Яндекс.Метрика